Bild: Wilhelm Busch

 

Nachhilfe hat das Ziel, fehlenden Lernstoff zu ergänzen, die Noten zu verbessern und auf einem guten Niveau zu halten.

Der Einzelunterricht gilt als die effektivste Lernmethode, wenn ein Kind einen bestimmten Stoff nachholen muss.

Dabei ist es wichtig, dass sich die Schülerinnen und Schüler mit der Lehrkraft gut verstehen.

Ganz besonders wichtig ist, dass die Schülerin oder der Schüler aus eigenem Antrieb eine Nachhilfe wünscht.

Neben dem Lernfortschritt soll auch das Selbstbewusstsein der Schülerin oder des Schülers gestärkt werden.

Jede Schülerin und jeder Schüler lernt anders, ist ein anderer Lerntyp. Eine Nachhilfelehrkraft nimmt darauf Rücksicht.

Gute Nachhilfe beschränkt sich nicht darauf, mit den Büchern aus der Schule zu arbeiten.

In meinem Praxisraum finden sich viele zusätzliche, pädagogisch wertvolle Materialien und Arbeitsblätter.

 

Gebühr für die Nachhilfestunde: 22-25 Euro

 

Ein Kommentar der MZ zum Thema Nachhilfe